Mit Liebe selbst gemacht

Mit Liebe selbst gemacht

Freitag, 24. Januar 2014

Mexico-Hot-Chilli

Frikadelle und selbstgemachte Fritten. Dazu tomatisierte Mayo und einen kleinen Tomatensalat.
Ganz einfach:
Räuchertofu klein hacken. Klein gewürfelte Zwiebel, Maiskörner und Petersilie(gehackt )vermengen. Alles mit Paprika (rosenscharf), Salz, Pfeffer, Chili(gemahlen) und etwas Paniermehl verkneten. Flache Frikadellen formen und braten. Für die Fritten:
Festkochende Kartoffel schälen, in breite Streifen schneiden und blanchieren(in kochendes Wasser einmal kurz aufkochen und abgießen). Dann alles mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen und auf einem Backblech im Ofen knusprig backen.
Für die Mayo etwas Sojasahne mit Öl aufschlagen. Mit Tomatenmark, Salz und Pfeffer würzen.
Der Tomatensalat wird mit etwa Arganöl, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer angemacht. 
War echt lecker.... 


Kommentare:

  1. Oh, da hätt ich jetzt gleich Appetit drauf - sieht fein aus!
    Schönes Wochenende,
    Doris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den netten Kommentar.
Dekofreudige Grüße von Andrea