Mit Liebe selbst gemacht

Mit Liebe selbst gemacht

Samstag, 18. Januar 2014

Sellerieschnitzel

gab es heute, in Nusspanade gebraten.
 Dazu Knoblauch-Kartoffelecken und Schnittlauch-Mayonnaise. Natürlich alles vegan....
Ganz einfach die Sellerie geschält und in Scheiben geschnitten kochen, bissfest. Dann in Sojasahne baden und in gemahlenen Nüssen panieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Rapsöl braten. Aus gekochten Kartoffeln Ecken schneiden und in Knoblauchöl knusprig braten. Die Mayo besteht aus Sojasahne. Diese mit einem Pürierstab aufschlagen und Rapsöl vorsichtig einrühren, bis sie eine feste Konsistenz hat. Mit Schnittlauch, Zitrone, Salz und Pfeffer würzen.
Echt lecker !!!!

Kommentare:

  1. Sieht ja richtig lecker aus deine gesunde Mahlzeit.
    Laß es dir schmecken.
    Schönen angenehmen Sonntag und liebe GRÜße Jana.

    AntwortenLöschen
  2. Danke, das war es auch. Bin ja eigentlich nicht so ein Selleriefan, aber der Probelauf war recht gelungen. Schöne Woche....

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den netten Kommentar.
Dekofreudige Grüße von Andrea