Mit Liebe selbst gemacht

Mit Liebe selbst gemacht

Dienstag, 7. Januar 2014

Vegan !!!!

Ein leckeres veganes Essen:
Tofu-Grünkernbällchen mit Fenchelkartoffeln, Soja-Kräuterdipp und scharfer Gurkensalat mit Chili.
 
Für die Tofu Bällchen:
250 g Naturtofu,1 mittelgroße Zwiebel:
Tofu mit einer Gabel zerdrücken, Zwiebeln gewürfelt leicht glasig dünsten, Tofu und 3 EL Grünkern(geschrotet) dazu geben. 1/2 Möhre gerieben, 1 TL Stärke unterrühren und mit Salz und Pfeffer, Kreuzkümmel,Paprikapulver und Knoblauch würzen. Zum kleinen Bällchen formen und braten.
Kartoffeln in Spalten schneiden, 10 Min. in Salzwasser garen abschütten. In eine Auflaufform geben, mit Olivenöl, Meersalz und Fenchelsamen würzen. Im Backofen backen, bis sie Farbe angenommen haben. 
Für den Gurkensalat die Gurke schälen, in Scheibchen schneiden. Mit Öl und Essig würzen. Etwas Zucker, Salz und geriebene Chilischote dazu.
Sojajoghurt-Dipp mit Kräutern nach Wahl, Salz und Pfeffer anrühren.
Ich habe Korianderblätter genommen, sie passen gut zu dem Kreuzkümmel in den Bällchen und verleihen dem Gericht etwas orientalisches.
Fertig !!!!

Kommentare:

  1. Das sieht echt lecker aus - bist du Veganerin ? Ich esse leider fast alles ;O)
    Ganz toll gefallen mir deine bemalten Windlichter - eine sehr schöne Idee!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank. Ich esse und koche vegetarisch.... Übe mich aber nun in veganer Kost. Aber kann mich von Kuchen, Keksen und Süßigkeiten nicht trennen.Daher gibt es ein paar vegane Mahlzeiten in der Woche. Es freut mich, das dir meine Windlicher gefallen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den netten Kommentar.
Dekofreudige Grüße von Andrea