Mit Liebe selbst gemacht

Mit Liebe selbst gemacht

Dienstag, 15. April 2014

Gefüllter Pfannkuchen

Ein veganer Pfannkuchen:
Der Teig wird mit Dinkelmehl, Sojasahne und Mineralwasser angerührt. Mit Salz und Schnittlauch abschmecken.
Das Gemüse kurz anbraten und mit Currypulver würzen. Mit Sojamilch und Sojasahne angießen. Ich habe Paprika, Zucchini und Broccoli genommen. Mit Knoblauch, Salz und etwas Chilli abschmecken.
In die gebackenen Pfannkuchen füllen.
Fertig !!!

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,
    Das sieht aber sehr lecker aus. Mmmhmmmm.
    Danke nochmal fuer Deinen Besuch und .Einkauf.
    Ich wünsche Dir schöne Ostern. Hab es fein.
    Kannst Du mir mal ne Mail senden, wo Du arbeitest,
    Wir gehen nämlich immer gern lecker essen.
    Gggglg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön.....War wie immer sehr nett bei dir. Ich arbeite im Henriettes Cafe und Restaurant. Den Link findst du unter meinen Favoriten. Habe auch gerade die Kuchen und Torten für Ostern eingestellt. Die vegane Gerichte koche ich nur für uns. Dehalb blogge ich sie in meinem privaten Blog. Schöne Ostern .LG Andrea

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den netten Kommentar.
Dekofreudige Grüße von Andrea