Mit Liebe selbst gemacht

Mit Liebe selbst gemacht

Dienstag, 26. Juli 2016

Endlich.....

Auf meiner To-Do-Liste ganz oben: 
die Spülbürsten mal endlich anmalen.
Und heute war es dann soweit. Ich schiebe das gerne vor mir her, da malen nicht gerade meine große Leidenschaft ist. Und ich kann es auch wirklich nicht gut. 
Selbst die Pünktchen sind nicht so doll geworden.


 Ich häkel dann jetzt lieber die passenden Spültücher dazu.
Bis bald....
 Verlinkt bei creadienstag

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    das ist ja mal eine nette Idee. Die Bürsten mit den Sternen gefallen mir besonders gut. Ob Sie auch das Spülen überstehen? Aber dafür kann man ja auch eine andere Bürste benutzen.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andrea,
    sehr schön schauen deine Spülbürsten aus!
    Die mit den Sternen gefallen mir natürlich ganz besonders :-)
    Hab es fein!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. HAAALÖLLEEEE
    hob grod dein BLOG entdeckt...freu,,,freu

    hob di bei mir glei verlinkt das ma uns
    wieda finden gelle

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!!!Hab auch gerade bei dir vorbei geschaut. Toller Blog !!!Schönen Sonntag.
      Dekofreudige Grüße von Andrea

      Löschen
  4. Liebe Andrea,
    also ich finde, die Spülbürsten sind toll geworden. Die Sterne hast du super hinbekommen. Die Spülbürsten sind fast zu schade fürs Spülen.
    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andrea,
    goldig sehen deine Sternenbürsten aus!
    Hab dir noch ein Tipp für die Pünktchen! Einfach eine Stecknadel auf einen Korken stecken! (So kannst du besser arbeiten und hast zum Tupfen was in den Händen) Nun Stecknadelköpfchen in Farbe tauchen und dann auf den gewünschten Gegenstand tupfen! Damit erhälst du perfekt runde Tüpfchen :-))))
    Herzensgrüassli und Drückerli
    Yvonne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den netten Kommentar.
Dekofreudige Grüße von Andrea