Mit Liebe selbst gemacht

Mit Liebe selbst gemacht

Sonntag, 29. Januar 2017

Sonntagskuchen.......

Und diese Woche gibt es Stachelbeerkuchen. Also eigentlich "Stachelbeerstreusel mit Vanillecreme". In einer kleinen Form gebacken, runde 18 cm Durchmesser. Nur für uns, den schafft man locker zu zweit ....wir jedenfalls!!!


Das Rezept habe ich mir umgerechnet.
Für den Rührteig:
100 g Butter
 120 g Zucker
1 Ei
300 g Mehl
1 Teelöffel Backpulver
Etwa ein Drittel Teig für die Streusel zurück halten. 
Den Rest in die gefettete Form drücken.
500 ml Milch zu Vanillepudding verkochen. Die Stachelbeeren unterheben. Ich hatte noch Tiefgefrorene, ihr könnt aber auch ein Glas abtropfen lassen und untermischen.
Den Rest Teig als Streusel oben drauf verteilen und backen. 
LECKER........
Habt einen schönen Sonntag.....
 

Kommentare:

  1. Hallo Andrea,
    ich mag die kleine Kuchenform auch total gern. Es ist zwar der selbe Aufwand, aber zumindest bleibt nicht immer soviel übrig - und es ist eindeutig günstiger für die Figur!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Ich sag dir was - den könnt ich glatt allein wegfuttern, der schaut so saftig aus nur nehm ich Kirschen oder Zwetschgen, weil ichs mit den Stachelbeeren nicht so hab ;)
    Danke fürs Rezept und wünsch dir eine schöne Woche,
    Doris

    AntwortenLöschen
  3. Meine Liebe, huhu Andrea,
    ich liebe Stachelbeeren. Menno wieso hast Du kein Cafè mehr??? GGGLG
    Claudia

    wann sehen wir uns wieder??

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für den netten Kommentar.
Dekofreudige Grüße von Andrea